Renée wird täglich von unserem Personal betreut, das sich um ihr Wohlbefinden sorgt. Renée findet Gefallen an dem und ihr Wohlbefinden liest sich in ihren Gesichtszügen.

Jede einzelne Person, der wir begegnen, ist einzigartig, und trifft auch auf Renée und ihre Mitbewohner zu. Auch wenn sie nicht in der Lage ist, ihren Alltag selbstständig zu gestalten, findet Renée Gefallen an den ihr zugewiesenen Arbeiten in der Werkstätte Basteln und Werken. Die handlich gestalteten Postkarten sind wunderbar schön und sie beweisen, dass mit regelmäßiger Betreuung es möglich ist, große Ergebnisse zu erzielen.

Das Betreuungsteam ist "ËMMER DO" um das Wohlbefinden und die Sicherheit von Renée und ihren Arbeitskollegen am Arbeitsplatz zu sichern. Tagsüber sind wir "ËMMER DO" um die Aktivitäten des Tageszentrums abzuhalten. Wir sind "ËMMER DO" früh morgens beim Aufstehen und abends beim zu Bett gehen, und auch zu den Stunden der Mahlzeiten in den Wohnstätten. Aber auch "ËMMER DO" nachts, wenn es Schlafstörungen bei unseren Bewohnern gibt.

RENEE est bien encadrée

Das Treiben von Sport ist Pflicht damit die Muskulatur nicht erschlafft. Renée schafft Gleichgewichtsübungen problemlos und besser als intensivere Herzkreislaufübungen. Renées Übungen richten sich nach ihren Bedürfnissen und immer unter dem wachsamen Auge eines Teammitglieds, das "ËMMER DO" ist. Der Betreuer zeigt Renée wie die Übungen richtig ausgeführt werden müssen, und korrigiert die Haltungen und Bewegungen, falls es erforderlich ist.

Renées Freude an den sportlichen Tätigkeiten zeigt uns, dass sie den positiv wirkenden Effekt auf ihr körperliches und mentales Wohlbefinden versteht.

  

Renée treibt regelmäßig Sport

Die Wohnstätten in Rambrouch sind in einer idyllischen Landschaft eingebettet. Wenn Renée auf die gemeinschaftliche Terrasse tritt, dann eröffnet sich ihr ein atemberaubender Ausblick. Am Liebsten mag Renée einen Spaziergang in der Natur machen, begleitet natürlich von Betreuern.

Frische Luft einatmen. Den Schrittrhythmus beim Spaziergang im Auge behalten, um rechtzeitig wieder in der Wohnstätte zu sein, um die nächste Mahlzeit vorzubereiten – jemand ist "ËMMER DO" um sich zu vergewissern, dass alles gut läuft, und dass Renée Spaß und Freude an ihrer Freizeitbeschäftigung empfindet. Renée lässt keine Gelegenheit aus um sich an der Vielfältigkeit der Natur zu erfreuen, die sie bei ihren Spaziergängen antrifft.

Renée liebt Ausflüge in die Natur